Sachsen

Sachsen ist ein Bundesland in Ostdeutschland mit zahlreichen Schlössern und Burgen, die zum Teil bereits im Mittelalter erbaut wurden. Die an der Elbe gelegene Landeshauptstadt Dresden ist für die nach dem zweiten Weltkrieg wieder aufgebauten historischen Gebäude bekannt. Dazu gehören die im Barockstil erbaute Frauenkirche und der von Versaille inspirierte Zwinger mit seiner Gartenanlage und Porzellansammlung. In der Gemäldegalerie Alte Meister befindet sich unter anderem Raffaels Sixtinische Madonna.

Hauptstadt: Dresden

Zwickau Sachsen

Saarland

Das Saarland ist ein bewaldetes deutsches Bundesland an der Grenze zu Frankreich und Luxemburg. Es ist nach der Saar benannt, einem Fluss, der in die Mosel mündet. Das Saarland gehört zur größeren Weinregion der Mosel. Seine Hauptstadt Saarbrücken ist für das Saarlandmuseum und die barocke Ludwigskirche bekannt. In der nahe gelegenen Stadt Völklingen finden heute in einer restaurierten Eisenhütte aus dem 19. Jahrhundert Ausstellungen moderner Kunst und Konzerte statt.

Hauptstadt: Saarbrücken

Die 6. schönsten Städte im Saarland

Rheinland Pfalz

Rheinland-Pfalz ist ein Bundesland im Südwesten Deutschlands, das an Frankreich, Belgien und Luxemburg angrenzt. Die Landeshauptstadt Mainz zeichnet sich durch ihre Synagogen und jüdischen Friedhöfe, den im romanischen Stil erbauten Mainzer Dom mit seinen Grabmälern sowie das Gutenberg-Museum aus, das dem Erfinder des Buchdrucks gewidmet ist. Das grüne Moseltal mit den Moselstädten Piesport und Bernkastel-Kues beherbergt eines der größten deutschen Weinanbaugebiete.

Hauptstadt: Mainz

Der Südwesten von oben: Rheinland Pfalz Doku (2017)